Workshop und Zukunftswerkstatt zur Schulentwicklung in Frankfurt

Die Frankfurter Schullandschaft ist in Bewegung. Neue Schulen befinden sich in Gründung und jüngst gegründete Schulen bauen auf und entwickeln sich weiter. In diesem Kontext hat Luna Park 64 in diesem Jahr zwei Workshops zur Profilbildung und Konzeptentwicklung für Frankfurter Schulen durchgeführt. Für die in Gründung befindliche "IGS im Frankfurter Norden" wurde von uns am 25.10.2018 ein Profilbildungs-Workshop mit wichtigen Stakeholdern - Eltern, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler sowie Bildungsexperten aus den Hochschulen und der Schulverwaltung - realisiert. Im Zentrum stand dabei die Frage nach den Voraussetzungen befriedigenden Lernens in der Schule. Zur Weiterentwicklung des Schulkonzeptes an der "IGS Kalbach-Riedberg" wurde von uns am 29.11.2018 eine Zukunftswerkstatt mit World Café und dialogischem Gespräch im Fishbowl-Format durchgeführt. Auch hier wieder wurden wichtige Stakeholder der Schule wie Lehrerinnen und Lehrern, Schülerinnen und Schülern, Eltern, Universitätsangehörige und interessierten Freundinnen und Freunden eingebunden. Eine Dokumentation der Veranstaltung ist hier zu finden. Moderation und Dialogbegleitung wurden von Mathias Fechter übernommen.








<- Zurück zu: Pressemeldungen